nächsten Verbandspiele des TV Britzingen

Erstellt mit Erstellt mit WebTT | Stand: 20.05. 12:52
Es finden keine Spiele in den nächsten 8 Tagen statt.

Am Samstag den 29.10.2016 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Einzel statt. Dieses Jahr fielen die Anmeldungen leider etwas geringer aus. Dies lag unter anderem daran, dass einerseits unsere Damen auswärts gegen Mönchweiler antraten und andererseits ein langes Wochenende bevorstand. Nichts desto trotz haben sich immerhin 12 Spielerinnen und Spieler aus allen Mannschaftsbereichen angemeldet. Gespielt wurde hierbei in zwei sechser Gruppen. Gleich zu Beginn starteten die Vereinsmeisterschaften mit einem spannenden Spiel zwischen Kay Vögtlin und dem alten Routinier Gerhard Dörflinger in Gruppe A, welches letztendlich – wenn auch immer knapp – 3:0 Kay Vögtlin für sich entscheiden konnte. In der Gruppe B lieferten sich auch Thomas Rübin und Stefan Reinert (2:3) ein erbittertes Match, in dem beide Spieler über ihre Verhältnisse gespielt haben. Allgemein wurden die Vorrundenspiele von sehr vielen Fünfsatzspielen dominiert. Unter anderem auch das spannende Familienduell Reinert Stefan – Reinert Jörg (3:2). Auch unsere neuen Herrenspieler Christoph Ziegler, David Wiedemann und Joshua Bayer kämpften um jeden Punkt. In diesem Jahr wurde nach einem neuen System gespielt. Hierbei qualifizierten sich die ersten beiden aus jeder Gruppe (Quintus, Dörflinger, Oswald und Reinert Stefan) für die Endrunde, in der es wiederum heißt: jeder gegen jeden! Die Plätze 3 – 6 spielten die jeweils platzierten aus den Gruppen untereinander aus. 

Auch die Endrunde war mit Überraschungen durchzogen. So konnte sich Stefan Reinert mit 2:1 gegen Julia Oswald die vorläufige Führung sichern – musste sich aber im fünften Satz doch geschlagen geben. Voller Eifer ging es für Stefan Reinert gleich weiter mit dem Spiel um Platz drei. Hier konnte er überraschend den Routinier Gerhard Dörflinger mit 3:1 auf Platz vier verweisen und sicherte sich somit den 3. Platz. Im Anschluss kam es zum Topspiel des Tages – Spiel um Platz 1. Alle Spielerinnen und Spieler hatten sich um den Finaltisch versammelt um dieses Match zwischen Julia Oswald und Christian Quintus zu verfolgen. Christian Quintus hatte bis dato noch keinen Satz abgegeben und es schien so als könne er diese Bilanz in den ersten beiden Sätzen auch weiterhin beibehalten. Nach grandiosen Ballwechseln konnte Julia Oswald den dritten Satz klar mit 11:6 für sich verbuchen und verkürzte auf 1:2. Im vierten Satz war beiden Spielern die Anstrengung ins Gesicht geschrieben. Mit 11:6 konnte sich Christian Quintus letztendlich gegen Julia Oswald durchsetzen und sicherte sich den Gesamtsieg. Nach den anstrengenden Spielen durfte das gemütliche Beisammensein natürlich nicht zu kurz kommen – mit Schweinefilets von Frieder Engler! Wir bedanken uns bei den Spielerinnen und Spielern und hoffen, dass auch die Spielerinnen und Spieler aus der ersten und zweiten Herrenmannschaft sowie die Damenmannschaft an der nächsten Vereinsmeisterschaft zu gegen sind. Wir hoffen alle Beteiligten hatten Spaß dabei!

Who's Online

Aktuell sind 47 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute 27

Gestern 31

Woche 291

Monat 668

Insgesamt 35856

Aktuell sind 40 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang