nächsten Verbandspiele des TV Britzingen

Erstellt mit Erstellt mit WebTT | Stand: 20.05. 12:52
Es finden keine Spiele in den nächsten 8 Tagen statt.

Am vorigen Samstag fand die letzte Runde der Jugendrangliste in Freiburg statt. Auch an diesem Termin konnten wir wieder mit insgesamt sieben Schülern auflaufen. Kilian Wermuth und Laura Reinert, die sich beide schon im zweiten Durchgang in die Spitzengruppe des Samstags spielen konnten, erwarteten durchaus spannende und herausfordernde Spiele. Aber auch in den anderen Gruppen hofften wir durchaus positive Ergebnisse einfahren zu können. Und wie sich herausstellte, mussten wir  unsere Hoffnungen nicht begraben. Der Vormittag versprach viel. So blieb Kilian Wermuth in den ersten vier von sieben Spielen ungeschlagen und konnte sogar das Spitzenspiel - gegen den am Schluss Erstplatzierten - mit 3:2 für sich entscheiden. Auch Nico Behringer ging mit keiner Niederlage in die Mittagspause und dominierte seine Gruppe als Erstplatzierter. Mit 3:1 Spielen sicherten sich Fabian Klaas und Ingo Marx ebenfalls vordere Plätze. Aber auch die anderen drei spielten gutes Tischtennis, mussten sich aber in dem einen und anderen Spiel knapp geschlagen geben. Die Erfolgsserie am Vormittag konnte man am Nachmittag leider nicht mehr so konsequent weiterführen wie gedacht, lediglich Nico Behringer konnte seine Siegesreihe fortsetzten und beendete den Tag mit einem verdienten ersten Platz – Glückwunsch. Am Ende des Tages konnten in der jeweiligen Gruppe dann folgende Platzierungen erreicht werden:

Nico Behringer: Platz 1
Kilian Wermuth: Platz 3
Laura Reinert: Platz 7
Isa Tritsch: Platz 4
Fabian Klaas: Platz 2
Ingo Marx: Platz 2
Philipp Ströbele: Platz 8

In den jeweiligen Altersklassen landete Laura Reinert auf Platz 6 und sicherte sich neben einem Pokal auch den Ersatzplatz für die südbadische Jugendrangliste. Isa Trischt verfehlte die Pokalränge nur knapp und ordnete sich hinter Laura Reinert auf Platz 7 ein. Pokalhoffnungen hatte am Anfang auch Ingo Marx - am Ende des Tages hieß es jedoch Gleichstand auf Platz 10 seiner Altersklasse. Die Regeln begünstigen hier leider den Erfolgreicheren am Schlusstag und so musste Ingo Marx leider den Pokal dem anderen Spieler überlassen. Trotz allem waren es in allen drei Durchgängen wieder schöne und spannende Spiele und wir freuen uns auf den nächsten Ranglistendurchgang im Herbst – mit  hoffentlich bis zu 15 Teilnehmern vom TV-Britzingen. Wir gratulieren wir allen Spielern zu den jeweiligen Platzierungen!

Who's Online

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute 27

Gestern 31

Woche 291

Monat 668

Insgesamt 35856

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang