nächsten Verbandspiele des TV Britzingen

Erstellt mit Erstellt mit WebTT | Stand: 20.05. 12:52
Es finden keine Spiele in den nächsten 8 Tagen statt.

Herren I: Stark angefangen und stark nachgelassen

Nach den ersten fünf Spiele der ersten Herrenmannschaft fand man sich unerwartet auf dem zweiten Tabellenplatz wieder. Am letzten Samstag musste man sich gegen den TTC Bad Krotzingen II gleich wieder von den vorderen Tabellenplätzen verabschieden. Ersatzgeschwächt musste man dem TTC Bad Krotzingen letztendlich zum Sieg gratulieren (5:9), wobei vier starke Fünfsatzspiele an den Gegner abgegeben werden mussten. Zwei Tage später nahm das Drama weiter seinen Lauf. Mit zwei Ersatzleuten war gegen die komplette Mannschaft des TTV Auggen kein Land in Sicht und man verlor auch dieses Spiel mit 9:1. Um die englische Tischtenniswoche perfekt zu machen lief die erste Herrenmannschaft am gestrigen Freitag beim Tabellenersten FSV Ebringen auf. Auch hier musste man leider auf die Nummer drei Daniel Laufer verzichten. Für ihn sprang der kurzfristig nachgemeldete Helmut Fiebig ein. Doch das Drama nahm auch hier weiter seinen Lauf. Der Hochform der Ebringer hatte die "unbefriedigende" Form der Britzinger nicht viel entgegenzusetzten, sodass es auch hier nach 2 1/2 Stunden 9:2 für den Gegner hieß. Im Großen und Ganzen kann man mit dieser englischen Woche nicht zufrieden sein und wir hoffen, dass die Mannschaft im letzten Rundenspiel am 9.12 beim ESV Freiburg die letzten zwei Punkte einfahren kann.

Trotz der punktlosen Woche, ist die erste Herrenmannschaft am letzten Freitag in das Achtelfinale des Herren C Pokals eingezogen. Glückwunsch hierzu!

Herren II: Der Wurm ist drin

Es scheint als wäre in der Vorrunde der Wurm in der zweiten Mannschaft. Auch im Spiel gegen den TTV Auggen musste die Zweite wieder mit Ersatz antreten. Dieses Mal war Manfred Gonschorek zum pausieren gezwungen, ihn ersetzte Frieder Engler. Der TTV Auggen war komplett angetreten, was selten vorkommt. Nur unser Doppel 1, Riederer/Lubitz konnte zu Beginn punkten. Das neu formierte Doppel Dörflinger/Kern zeigte eine sehr gute Leistung, zum Sieg reichte es aber nicht. Auch Doppel 3 mit Baier/Engler war ohne Chance. Was von Anfang an klar war -  es geht gegen diesen Gegner nur um die Höhe der Niederlage - bewahrheitete sich dann auch. Einzelerfolge holten nur Achim Riederer und Rainer Baier, dass war es dann auch. Eine 3:9 Niederlage die niemanden überraschte kahm auf das Negativkonto dazu. Da auch die anderen Mannschaften des unteren Tabellendrittels nicht punkten konnten, bleiben wir mit einem Punkt Vorsprung auf Platz 8 und werden uns weiter mühen den Abstieg zu verhindern.

Auch in der Pokalrunde konnte die zweite Mannschaft leider den Einzug ins Viertelfinale nicht erringen. So musste man sich gestern dem ESV Freiburg mit 4:1 geschlagen geben. Wir wünschen der zweiten Mannschaft für ihr heutiges Spiel gegen den FSC Biengen "gut Schlag" und hoffen auf ein positives Ergebnis.

Starke Leistung der Schüler

Am vergangenen Samstag spielten beide Schülermannschaften des TV Britzingen, die Schüler I Zuhause gegen den SV Kirchzarten III und die Schüler II beim TV Ihringen II.

Mit einer sehr lobenswerten Leistung sicherten sich die Schüler I einen souveränen 7:3 Erfolg, und somit die nächsten 2 Punkte.
Mit diesem Sieg dürfen die Schüler I am Samstag, beim noch ungeschlagenen Tabellenzweiten FT v. 1844 Freiburg gastieren, die Schüler hoffen auf die Sensation.

Trotz einer ebenfalls guten Leistung verspielten sich die Schüler II beim TV Ihringen II ein eigentlich gerechtes Unentschieden, Endstand 6:4, mit einem Satzverhältnis von 18:17.
Dabei muss man besonders die Leistung von Ingo Marx (Bild) loben. Ingo spielt erst seit einem halben Jahr und hat momentan, in seiner ersten Saison, eine Einzelbilanz von 5:2. Auch beim Spiel gegen den TV Ihringen konnte er zwei Siege für die Mannschaft sichern.
Beim gemeinsamen MC Donalds Besuch wurden die Fehler analysiert, sodass man diese im nächsten Training in Angriff nehmen kann.
Als nächsten Gegner dürfen die Schüler II den FSC Biengen II Zuhause begrüßen heißen.

 

Vereinsmeisterschaften 2016

Am Samstag den 29.10.2016 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften im Einzel statt. Dieses Jahr fielen die Anmeldungen leider etwas geringer aus. Dies lag unter anderem daran, dass einerseits unsere Damen auswärts gegen Mönchweiler antraten und andererseits ein langes Wochenende bevorstand. Nichts desto trotz haben sich immerhin 12 Spielerinnen und Spieler aus allen Mannschaftsbereichen angemeldet. Gespielt wurde hierbei in zwei sechser Gruppen. Gleich zu Beginn starteten die Vereinsmeisterschaften mit einem spannenden Spiel zwischen Kay Vögtlin und dem alten Routinier Gerhard Dörflinger in Gruppe A, welches letztendlich – wenn auch immer knapp – 3:0 Kay Vögtlin für sich entscheiden konnte. In der Gruppe B lieferten sich auch Thomas Rübin und Stefan Reinert (2:3) ein erbittertes Match, in dem beide Spieler über ihre Verhältnisse gespielt haben. Allgemein wurden die Vorrundenspiele von sehr vielen Fünfsatzspielen dominiert. Unter anderem auch das spannende Familienduell Reinert Stefan – Reinert Jörg (3:2). Auch unsere neuen Herrenspieler Christoph Ziegler, David Wiedemann und Joshua Bayer kämpften um jeden Punkt. In diesem Jahr wurde nach einem neuen System gespielt. Hierbei qualifizierten sich die ersten beiden aus jeder Gruppe (Quintus, Dörflinger, Oswald und Reinert Stefan) für die Endrunde, in der es wiederum heißt: jeder gegen jeden! Die Plätze 3 – 6 spielten die jeweils platzierten aus den Gruppen untereinander aus. 

Auch die Endrunde war mit Überraschungen durchzogen. So konnte sich Stefan Reinert mit 2:1 gegen Julia Oswald die vorläufige Führung sichern – musste sich aber im fünften Satz doch geschlagen geben. Voller Eifer ging es für Stefan Reinert gleich weiter mit dem Spiel um Platz drei. Hier konnte er überraschend den Routinier Gerhard Dörflinger mit 3:1 auf Platz vier verweisen und sicherte sich somit den 3. Platz. Im Anschluss kam es zum Topspiel des Tages – Spiel um Platz 1. Alle Spielerinnen und Spieler hatten sich um den Finaltisch versammelt um dieses Match zwischen Julia Oswald und Christian Quintus zu verfolgen. Christian Quintus hatte bis dato noch keinen Satz abgegeben und es schien so als könne er diese Bilanz in den ersten beiden Sätzen auch weiterhin beibehalten. Nach grandiosen Ballwechseln konnte Julia Oswald den dritten Satz klar mit 11:6 für sich verbuchen und verkürzte auf 1:2. Im vierten Satz war beiden Spielern die Anstrengung ins Gesicht geschrieben. Mit 11:6 konnte sich Christian Quintus letztendlich gegen Julia Oswald durchsetzen und sicherte sich den Gesamtsieg. Nach den anstrengenden Spielen durfte das gemütliche Beisammensein natürlich nicht zu kurz kommen – mit Schweinefilets von Frieder Engler! Wir bedanken uns bei den Spielerinnen und Spielern und hoffen, dass auch die Spielerinnen und Spieler aus der ersten und zweiten Herrenmannschaft sowie die Damenmannschaft an der nächsten Vereinsmeisterschaft zu gegen sind. Wir hoffen alle Beteiligten hatten Spaß dabei!

U15-II sichern sich ersten Saisonsieg

Letzten Samstag konnte unsere zweite Schülermannschaft den ersten Sieg einfahren. Im zweiten Saisonspiel gegen den TTC Ehrenkirchen zeigten die Jungs - vor allem unsere zwei Neulinge: Ingo Marx und Philipp Ströbele - eine starke Leistung, sodass es nach spannenden zwei Stunden 7:3 für den TV Britzingen ausging. Ingo Marx konnte seine Leistungen aus den vorherigen Spiel weiter steigern und schraubte seine Bilanz auf 3:1 Punkte hoch. Stark! Auch Philipp Ströbele konnte seinen ersten Saisonsieg verbuchen musste sich jedoch im zweiten Spiel der stärkeren Nummer drei der Gäste geschlagen geben. Auch im vorderen Paarkreuz überzeugten Fabian Klaas und Nico Behringer durch eine souveräne Leistung. Lediglich gegen die Nummer eins der Gäste musste sich Nico Behringer im fünften Satz geschlagen geben. Wir blicken positiv in die Zukunft unserer jüngsten und werden versuchen diese Leistung auch am nächsten Auswärtspiel gegen den TV Ihringen abzurufen.

Seite 3 von 7

Who's Online

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute 27

Gestern 31

Woche 291

Monat 668

Insgesamt 35856

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang