nächsten Verbandspiele des TV Britzingen

Erstellt mit Erstellt mit WebTT | Stand: 20.05. 12:52
Es finden keine Spiele in den nächsten 8 Tagen statt.

Schnupperstunden an der Grundschule Buggingen

Schnupperstunde Buggingen

Der TV-Britzingen hat die Grundschule Buggingen besucht. Man hat in jeweils zwei Doppelstunden in den dritten Klassen ca. 30 Kindern den Einblick in den Tischtennissport gegeben. Die Kinder waren hellauf begeistert mal eine andere Sportart kennenzulernen.

Dem TV-Britzingen geht es neben der Nachwuchsförderung natürlich auch um Mitgliedsgewinnung.

Deshalb bietet der Verein in den Ferien zwei Termine für einen Einstiegslehrgang für jugendliche im Alter von 5-13 Jahren an. Der erste Termin ist schon am Samstag, den 06.August (Meldefrist 01.August), der zweite am Samstag, den 10. September (Meldefrist 05.August). Jeweils von 09.00 – 16.00Uhr mit einer Stunde Mittagspause. Der Lehrgang ist kostenlos, ebenso die Getränke und das Mittagessen. Die Jugendlichen sollten sich recht schnell entschließen, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

TV Britzingen hebt ab

Am Freitag den 8. Juli fand der diesjährige Saisonabschluss der Tischtennisjugend statt. In diesem Jahr ging es für unsere Schüler- und Jugendmannschaft, sowie Betreuer und Eltern hoch hinaus – wir trafen uns um 17:15 Uhr am Segelflugplatz in Müllheim. An diesem Tag konnten alle Beteiligten das Markgräflerland 20 min von oben bestaunen. Nebenbei wurde gespielt und kräftig gegrillt, wobei die Salate und Brote von den Eltern der Spieler mitgebracht wurden – Vielen Dank hierfür! Um 21:45 Uhr war auch endlich für den Piloten der 4 sitzigen Propellermaschine Feierabend.

Es war ein sehr schönes Abschluss und wir bedanken uns bei allen Beteiligten, durch die diese Aktion möglich gemacht wurde.
Einen besonderen Dank möchten wir dem Segelsportverein Müllheim und dem Piloten Mark Lais aussprechen!

Damen Badenliga

Die stärkste Badenliga aller Zeiten?

Konnten wir uns in der vergangenen Saison noch frühzeitig den Klassenerhalt sichern, so wird dieses Unterfangen in der kommenden Runde ungemein schwerer. Dies liegt zum einen daran, dass einige Teams personell aufgerüstet haben, zum anderen daran, dass die Aufsteiger aus Stühlingen und Weinheim eher das Format eines Regionalligisten haben. So werden wir das zweifelhafte Vergnügen haben, gegen Spielerinnen anzutreten, die in der vergangenen Saison noch eine ausgeglichene Bilanz in der 2. Bundesliga erreicht haben. Nichtsdestotrotz werden wir in altbewährter Truppe alles geben, um auch in der kommenden Saison in der Badenliga antreten zu dürfen. Die „unabsteigbaren“ Damen aus Rüppurr dienen uns diesbezüglich als Vorbild, konnten sie sich in den vergangenen Jahren doch immer spätestens in der Relegation retten. Gelingen wird uns dies hoffentlich mit der Unterstützung unserer treuen Fans, die unsere Halle bei den Heimspielen wieder in den gefürchteten Britzinger Hexenkessel verwandeln werden!

Herzlichen Glückwunsch an all unsere Tischtennismannschaften für eine recht erfolgreiche Saison

Damenmannschaft:

Mit tollen Leistungen und Siegen in den letzten Spielen sicherten sie sich einen sehr guten 4. Platz in der Badenliga. Die kontinuierliche Stärkung der Mannschaft mit neuen Spielerinnen hat Früchte getragen.

1. Herrenmannschaft:

Auch die 1. Herrenmannschaft erreichte einen sehr guten 5. Platz in der A-Klasse. Dies und die Integration junger starker Spieler lässt uns sehr zuversichtlich in die Zukunft blicken.

2. Herrenmannschaft:

Nach dem letztjährigen Aufstieg in die B-Klasse hatte die Mannschaft in dieser Saison schwer zu kämpfen, konnte sich aber im Endspurt noch den Klassenerhalt mit einem 7. Platz sichern.

3. Herrenmannschaft:

Die Routiniers aus der 3. Mannschaft erreichten einen sehr guten 3. Platz in der C-Klasse. Dies war unter anderem auch durch den Einsatz unserer Jugendspieler möglich, die immer wieder eingesetzt wurden und so auch reichlich Erfahrung sammeln konnten.

4. Herrenmannschaft:

Heuer meldeten wir erstmals eine 4-er Mannschaft in der D-Klasse an. Diese Klasse erwies sich als sehr spielstark. Unsere erfahrenen älteren Spieler wurden unterstützt von nachdrängenden jüngeren Sportlern und erreichten einen sicheren 6. Platz.

Jugendmannschaft U-18:

Sehr erfreulich verlief die Saison für unsere jungen Heißsporne in der Kreisklasse. Im letzten Spiel trotzten sie dem Tabellenführer noch ein Unentschieden ab uns sicherten sich den 2. Platz. Die Jungs haben einen Riesensprung gemacht und sind gerüstet für kommende Herausforderungen. Der intensive Trainingseinsatz lohnt sich mittlerweile.

Doppelvereinsmeisterschaften:

Neue Vereinsmeister im Doppel sind Sabrina Ludewig und Christian Quintus. Ohne eine einzige Niederlage konnten sich die zwei den Pokal sichern. Bilder und die anderen Platzierungen werden in Kürze nachgereicht.

Seite 6 von 7

Who's Online

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

Besucher

Heute 27

Gestern 31

Woche 291

Monat 668

Insgesamt 35856

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Zum Seitenanfang